Drevo nad obal

Iz Wikivira, proste knjižnice besedil v javni lasti
Jump to navigation Jump to search

Drevo nad obal sklonjeno
ne šumi. - Ko da posluša
nekaj in da strmi.-
Kam strmiš ti?

Ko da besede rasto iz
tišine - iz svetišča
harmonij - tihe, tihe
so morja gladine.
In ti?

Nekdo je, ki govori
za bregovi. - Nekdo,
ki so mu poslušni vetrovi,
in moja uporna duša
je mirna sedaj,
ne vem zakaj.

Baum über das Meeresufer

Baum über das Meeresufer gebeugt
rauscht nicht. - Als lausche er
auf etwas, als schaue er immerzu.-
Wohin schaust du?

Als wenn Worte sprieβen aus
Stille - dem Tempel
der Harmonien - still, in Ruh
sind des Meeres Wellen.
Und du?

Jemand ist da, der spricht
hinter den Küstenstürzen, Jemand,
dem alle Winden sind fügen,
und meine unruhige Seele
ist voller Ruhe nun
und weiβ nicht, warum.

iz slovenščine prevedel/Aus dem Slowenishen von
Jozej Strutz